Heiße Themen: Poliermittelfarben

Unsere DIY-Foren mit einer Viertelmillion Mitwirkenden, die über 120 Kategorien diskutieren, daher heben wir aktive Threads hervor, um bei beliebten Projekten zu helfen. Dieses Transkript wurde leicht bearbeitet. Hoffe, es hilft!

jayhitek - Mitglied

Habe Probleme, die Informationen von Google abzurufen.Was bedeuten die verschiedenen Farben auf a Polieren Compound? Welche Materialien werden jeweils poliert oder gibt es eine Körnung von grob bis hochglänzend?

Keine Ahnung, was zum Beispiel Diamant, Edelstahl, Allzweck und Emory sind.

Ich möchte Plastik polieren. Danke.

Hartmetallbestückt - Mitglied

Hier ist also eine allgemeine Anleitung:

BLACK = Emery Compound, ein grobes, abrasives Material zum Entfernen von Kratzern, Löchern, Farbe, Rost usw.

BRAUN = Tripoli-Compound zum universellen Schneiden und Färben der meisten weichen Metalle.

WEISS = Blizzard Compound, verwendet für die Farbe und Endbearbeitung von härteren Metallen, hat eine schneidende Wirkung.

ROT = Jeweler's Rouge, entwickelt zum Polieren ohne Schneidwirkung. Sicher auf dünnen Platten. Verwendung auf eigenem Rad.

BLAU = Ein trockenes, fast fettfreies Rad - zum Polieren ohne Schneidwirkung. Sicher auf dünnen Platten. Verwendung auf einem eigenen Rad.

GRÜN = Wird ausschließlich für Edelstahl verwendet.

Wenn Sie nur bereits glatten Kunststoff polieren möchten, verwenden Sie Rouge. Wenn Kratzer vor dem Polieren entfernt werden müssen, beginnen Sie mit Tripoli. Diese sind alle für die Verwendung mit einem konzipiert Schwabbelscheibe, und am einfachsten ist es, ein Rad für jede Mischung zu haben, sonst müssen Sie das Rad beim Wechseln der Mischung reinigen. Blau und Weiß können auch auf Kunststoff nützlich sein.

Wenn Sie mit einem Tuch polieren und kein Rad verwenden möchten, sind die flüssigen Compounds einfacher zu verwenden.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie das Rad mit Kunststoff verwenden; einige Kunststoffe können leicht überhitzen und schmelzen. Wenn Sie mit leichtem Druck nicht schnell genug die gewünschten Ergebnisse erzielen, beginnen Sie mit einer gröberen Masse.

jayhitek - Thread-Starter

Perfekt! Vielen Dank.

Das ist genau die Info, die ich gesucht habe.